Endlich lassen sich Komfort und Energiesparen im Alltag kombinieren.

Ein Heizplan, der sich an Ihren Lebensstil anpasst

Fernsteuerung von überall aus möglich

Auto-Adapt

Auto-Care

Rückkehr aus dem Urlaub

Kontroll des sanitäre Warmwasser

Home+Control with Modulating Thermostat

Regulieren Sie Ihre Heizung auf Distanz.

Regulieren Sie Ihr Modulierendes Thermostat, egal, wo Sie sind, vom Smartphone oder Tablet aus. Bei Bedarf können Sie es auch vor Ort manuell einstellen.

Kaufen

Ihre intelligente Heizung

Der Modulierenden Thermostat verwendet Ihre Antworten auf 5 Fragen und erstellt damit einen auf Ihren Gewohnheiten und ihrem Lebensstil basierten Heizplan. Geheizt wird nur, wenn es nötig ist: Komfort, Nacht, Economy.

Kaufen
Schedule Home+Control

Intelligentes Programm

Auto-Adapt-Funktion

Die Auto-Adapt-Funktion optimiert das Heizverhalten je nach Wetter und den jeweiligen Temperaturgegebenheiten Ihres Zuhauses. Über die OpenTherm-Technologie nuanciert das Modulierende Thermostat die Wassertemperatur Ihres Heizkreislaufes. Wozu ist das gut? So wird dafür gesorgt, dass zum gewünschten Zeitpunkt die richtige Temperatur herrscht.

Auto-Care-Funktion

Bei Ihrem OpenTherm-Heizkessel wurde ein Fehler festgestellt? Die Batterien Ihres Thermostats sind leer? Die Auto-Care-Funktion des Modulierenden Smarten Thermostats verfolgt und lokalisiert exakt den Fehler. So müssen Sie Ihren Heizungsinstallateur nicht mehr extra für eine simple Fehleranalyse kommen lassen!

Kontroll des sanitäre Warmwasser

Das Modulierende Thermostat reguliert die Produktion des sanitären Warmwassers über einen speziell dafür bestimmten Heizplan. Ändert Sich in Ihrem Alltagsrhythmus etwas, können Sie per Fernsteuerung über Ihr Smartphone die Warmwasserproduktion aktivieren oder deaktivieren und die Temperatur einstellen.

Das Steuern Ihrer Heizung wird zum Kinderspiel

Sagen Sie: "Siri, Stelle die Badezimmer Temperatur auf 20°C"

Schedule Home+Control

OpenTherm, was ist das?

Es gibt zwei verschiedene Heizkesseltypen, klassische und modulierende.
Im Gegensatz zu einem klassischen Heizkessel ist ein modulierender in der Lage, die Temperatur im Heizkreislauf zu regulieren, um die Temperatur der Wohnung präzise zu steuern. Dazu muss der Kessel komplexe Informationen mit seinem Thermostat austauschen können. „OpenTherm“ ist ein Kommunikationsprotokoll, das es einem modulierenden Heizkessel und dem Thermostat ermöglicht, Informationen auszutauschen, um sowohl Heizung als auch sanitäres Warmwasser zu verwalten.

Thermostat with happy family

Minimalistisches Design von Philippe STARCK.

Starck video

Schlichtes, elegantes Design

Vier Farboptionen

Gestalten Sie Ihr Thermostat individuell mit einem der vier Farb-Klebestreifen.

Mechanik und Design

Energieeinsparungen, längere Lebensdauer der Batterie.

Transparenter Plexiglas-Würfel

Entscheiden Sie sich für ein zeitloses, minimalistisches Design.

Thermostat

Manuelle Temperaturregelung

Drücken Sie auf das Thermostat, um die Temperatureinstellung zu ändern.

Echtzeit-Temperatur

Temperatureinstellung und Echtzeit-Temperatur im Zimmer anzeigen.

Wählen Sie jederzeit für jeden Raum die richtige Temperatur

Ergänzen Sie Ihr Modulierendes Thermostat durch Zusätzliche Smarte Heizkörperthermostate, die das Erwärmen eines Heizkörpers selbstständig aktivieren können. Programmieren Sie die Temperatur für jeden Raum, damit Sie heizen, genau wo und in welcher Temperatur es nötig ist.

Mehr Informationen
Thermostat with additional_valve

FAQ

Das Smarte Modulierende Thermostat von Netatmo ist so konzipiert, dass es mit Ihrem modulierenden OpenTherm-Kessel zusammenarbeitet und das Beste aus ihm herausholt. Es steuert das Kesselverhalten und Sie profitieren vom Fernsteuerungsmodus, der Auto-Adapt Funktion, dem Ihren Gewohnheiten entsprechenden Zeitplan und der Feinabstimmung (PID).
Das Thermostat bleibt in offenen Räumen mit seinem Relais bis zu einer Entfernung von 100 m verbunden. Achtung: Hindernisse wie Wände oder ein Stockwerk-Wechsel können diese Reichweite beeinträchtigen.
Das Thermostat funktioniert mit 3 mitgelieferten AAA-Batterien. Die Autonomie beträgt 2 Jahre. Das Verbindungsmodul wird über den Adapter des Heizkessels angeschlossen.
Ja, wenn die Installation mehrere Heizkreisläufe umfasst ( z. B. im Erdgeschoss und im 1. Stock). In diesem Fall muss jede Heizzone, je nach vorliegendem Installationstyp, entweder über ein Smartes Thermostat oder über ein Modulierendes Smartes Thermostat oder über Smarte Heizkörperthermostate reguliert werden. So können für mehr Komfort und um Energie zu sparen für die einzelnen Heizzonen unterschiedliche Temperaturen festgelegt werden.
Ja, Sie können bis zu 10 Heizprogramme erstellen.