Alarmgesicherte Aufkleber: Warum sollten Sie sichtbar machen, dass Ihr Haus alarmgesichert ist?

Alarmgesicherte Aufkleber, Warnaufkleber oder auch bekannt als alarmgesicherte Sticker informieren Eindringlinge oder Einbrecher darüber, dass in Ihrem Haus ein Sicherheitssystem installiert und Ihr Haus per Alarm gesichert ist, unabhängig ob mit oder ohne Videoüberwachung. Alarm Aufkleber wirken abschreckend auf potenzielle Einbrecher und somit tragen Alarm Aufkleber zum Schutz Ihres Hauses bei. Ein ausgezeichneter Grund also, Ihr Sicherheitssystem zu Hause mit diesen Aufklebern zu ergänzen!

Wie sieht ein alarmgesicherter Aufkleber aus?

Ein alarmgesicherter Aufkleber ist ein Aufkleber, welcher eine Zeichnung mit einer Alarm- oder eine Videoanlage darstellt. Diese Darstellung enthält außerdem eine Nachricht, welche aussagt, dass Ihr Haus sich unter ständiger Bewachung durch ein Sicherheitssystem inklusive Alarm befindet.

Doch was ist der Zweck des Alarmaufklebers? Der Schutz und die Sicherheit Ihres Hauses durch die abschreckende Wirkung des Aufklebers, welcher potenzielle Einbrecher vor ihrem Vorhaben abhalten soll. Einbrecher werden tatsächlich zögern, bevor sie in ein Haus einbrechen, von welchem sie bereits wissen, dass es mit einem Alarmsystem und insbesondere einer elektronischen Videoüberwachung ausgestattet ist.

In Deutschland gelten gewisse Richtlinien zur elektronischen Videoüberwachung. Sie sollten darauf achten, dass Sie mit der Videoüberwachung nicht gegen die Regeln der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstoßen. Diese besagen, dass die Überwachung per Video auf dem eigenen Grundstück in der Regel erlaubt ist und somit im Haus sowie in anderen Teilen des Grundstückes wie beispielsweise dem Garten gegen keine Richtlinie verstößt. Voraussetzung hierfür ist die Einwilligung aller auf diesem Grundstück lebenden Personen. Wenn Sie Besuch bekommen, sind Sie verpflichtet, diese Person über die bestehende Überwachung zu informieren. Außerdem ist zu beachten, dass Aufnahmen, welche für den Zweck der Überwachung nicht weiter unbedingt erforderlich sind, 48 Stunden nach der Aufzeichnung gelöscht werden müssen.

Wichtig ist, dass eine Überwachung eines nicht privaten Bereiches wie beispielsweise ein Stück des Nachbargartens oder der angrenzenden Straße nicht erlaubt ist, da diese Vorgehensweise als Verstoß gegen die Gesetzeslage und Eingriff in das Privatleben Dritter gelten kann.

Informieren Sie sich also vor der Installation eines Sicherheitssystems mit Videoüberwachung über die geltenden Richtlinien, um Ärger mit den Nachbarn oder der Polizei zu vermeiden.

Netatmo Info

Einbrecher verwenden oft einen Code bestehend aus Zeichen, um ihre Ziele zu kennzeichnen. Zu diesen Zeichen gehört auch eines, welches verwendet wird, um Häuser zu markieren, die mit einer Alarmanlage ausgestattet sind und folglich ein Haus, das man vermeiden sollte! Deswegen kann Ihr Aufkleber eine entscheidende Rolle spielen, um Einbrecher abzuschrecken und Ihr Haus zu schützen.

Wie wählen Sie Ihren Alarmanlageaufkleber aus?

Viele Anbieter von Haussicherheitsanlagen bieten die Alarmaufkleber als Begleitprodukt für zusätzlichen Schutz an. Alternativ können Sie im Internet nach abschreckenden Alarm Aufklebern suchen und unter der Menge an Angeboten mit verschiedenen Preisen und Informationen auswählen. Achten Sie stets darauf, sich vor dem Kauf und der damit einhergehenden Bestätigung zur Lieferung die genaue Produktbeschreibung zu lesen und überprüfen. Außerdem kann es hilfreich sein, Bewertungen von vorherigen Käufern zu lesen und somit eine bessere Einschätzung zu bekommen, welche Art von Alarm Sticker für Sie passend ist.

In der Regel ist es ratsam, die Aufkleber in einem Set zu kaufen, da dies günstiger ist und Sie somit die Möglichkeit haben, zu einem späteren Zeitpunkt je nach Belieben noch mehr Aufkleber an Ihr Haus anzubringen. Ein Kauf der Warnaufkleber pro Stück wird nicht empfohlen, da alle Aufkleber einheitlich aussehen sollten, um die Wirkung des Aufklebers sicherzustellen.

Das große Angebot an verschiedenen Stickern erschwert die Suche nach dem perfekten Aufkleber, weshalb wir Ihnen eine Übersicht mit den wichtigsten Bestandteilen eines Alarmaufklebers erstellt haben.

Ein abschreckender alarmgesicherter Aufkleber sollte folgende Informationen enthalten:

  • Kenntnis über den stetigen Schutz (24 Stunden am Tag)

  • Das Bestehen einer Kamera oder eines Systems mit Videoüberwachung

  • Das Bestehen einer Alarmsirene

  • Eventuell eine automatische Ruffunktion eines Sicherheitsdienstes

Für viele Menschen stellt sich aus Kostengründen die Frage der Notwendigkeit einer Videoüberwachung. Die Vorteile von einer Alarmanlage inklusive Videoüberwachung sind, dass diese per Smartphone kontrolliert werden kann und zusätzliche Sicherheit bietet. Denn während eine Alarmanlage erst dann ausgelöst wird, sobald der Einbrecher bereits in das Haus eingedrungen ist, alarmiert die Anwendung das verbundene Handy per Live Übertragung bereits, wenn die Kamera eine Bewegung wahrnimmt. Einer der Nachteile ist allerdings, dass Fehlalarme durch beispielsweise ein Gewitter ausgelöst werden können, weswegen Sie sich vor einem Kauf ausreichend über solche Fehlfunktionen informieren sollten.

Letztlich liegt die Entscheidung bei dem Nutzer der Alarmanlage, ob eine Videoüberwachung zu dem Sicherheitsgefühl beiträgt oder gar notwendig ist. Wenn bei Ihnen im Haus in der Vergangenheit bereits eingebrochen wurde, kann diese Möglichkeit durchaus ein höheres Gefühl der Sicherheit bringen, wenn Sie und andere Bewohner des Hauses unterwegs sein sollten. Fest steht, dass die Alarmaufkleber häufig bei vielen Einbrechern bereits eine abschreckende Wirkung haben, sodass auch ohne vorhandene Videoüberwachung ein Einbruch mithilfe von Warnaufklebern und Alarmanlage verhindert werden kann.

Wo sollten Sie den Alarm Aufkleber platzieren?

Der Alarm Aufkleber sollte strategisch an einem für Einbrecher gut sichtbaren Ort platziert werden, um die abschreckende Wirkung zu verstärken! Sie können die Aufkleber an Ihrem Eingangstor, dem Briefkasten, der Haustür aber auch an Öffnungen wie beispielsweise Fenster oder der Garage platzieren. Sie sollten allerdings mit der Menge an außenklebenden Aufklebern nicht übertreiben, denn das kann zu dem Anschein führen, dass Sie das ganze Geld in die Aufkleber investiert haben… aber nicht in ein echtes Alarmsystem!

Alarm Aufkleber – eine Ergänzung zu Ihrem Sicherheitssystem

Vergessen Sie nicht, ein echtes Sicherheitssystem in Ihrem Haus zu installieren. Denn auch wenn die Aufkleber abschreckend wirken, schützen sie nicht vor einem Einbruch.

Für den Fall, dass ein Einbruch in Ihr Haus stattfinden sollte, ermöglicht eine echte Alarmanlage oder eine Überwachungskamera - im Gegensatz zu Aufklebern- es Ihnen, Eindringlinge doch noch abzuschrecken und im Falle geklauter Gegenstände können Sie Ihrer Versicherung einen Beweis erbringen. Zusammenfassend bedeutet das also, dass Alarmaufkleber zwar abschreckend wirken, aber nur das Alarmsystem eine aktive Wirkung hat!

Netatmo Info

Heutzutage gibt es intelligente Alarm- und Überwachungssysteme. Durch die Möglichkeit zur Fernsteuerung können Sie Live Bilder aus Ihrem Haus ansehen und den Alarm zu aktivieren, wo auch immer Sie sich gerade befinden. Jetzt müssen Sie nur noch Ihren Alarm Aufkleber an die gut sichtbaren Plätze an Ihrem Haus anbringen!