A brand of Legrand

Thermostatventil

Ein Thermostatventil ist ein Element, das an einen Heizkörper montiert wird und die Temperatur des Raumes, in dem es sich befindet, reguliert. Das Thermostatventil ist daher zusammen mit dem Thermostat Teil eines Heizkörperventils. Das Thermostatventil, das an einem Heizkörper angebracht ist, reguliert die Raumtemperatur durch Änderung des Durchflusses im Heizkörper, im Allgemeinen bei den meisten Standardmodellen mit einem Drehknopf oder Griff mit Einteilungen.

Im Gegensatz zu einem Raumthermostaten steuert ein Thermostatventil nicht den Heizkessel, sondern ermöglicht eine unabhängige Regelung der Temperatur individuell für jeden Raum. Die Ventile können daher den Einsatz eines Thermostaten im Haus ersetzen oder ergänzen, um die Regulierung der Umgebungstemperatur in jedem Raum fein abzustimmen.

Wie funktioniert ein Thermostatventil?

Ein herkömmliches Thermostatventil sieht aus wie ein Ventil mit Drehknopf und Einteilungen. Es besteht aus einem wärmeempfindlichen Heizkörperthermostaten, der die Raumtemperatur mit einem Temperaturfühler (auch Thermostatkolben genannt) misst, und dem Ventilkörper, in dem sich der Mechanismus befindet, der die Heizung entsprechend der gemessenen Raumtemperatur und der gewählten Einstellung regelt.

Die Bedienung eines Thermostatventils ist einfach. Durch Drehen des Griffs zur Auswahl einer Position wählt man die gewünschte Solltemperatur in dem Raum, in dem sich der Heizkörper mit dem Ventil befindet. Der Temperaturfühler enthält eine Flüssigkeit, ein Gas oder ein Gel, das sich unter dem Einfluss der Umgebungstemperatur zusammenzieht und ausdehnt. Je nach Ausdehnungsgrad des Thermostatkolbens verändert eine mechanische Rückstellfeder die Öffnung des Regelventils und damit den Durchfluss, der den Heizkörper versorgt.

Wenn die Umgebungstemperatur sinkt, zieht sich der Fühler zusammen und der Mechanismus lässt einen großen Wasserstrom durch den Heizkörper fließen, um den Raum zu erwärmen. Wenn dagegen die Umgebungstemperatur steigt (z.B. durch Sonneneinstrahlung), dehnt sich der Thermostatkolben aus und der Wasserdurchfluss wird reduziert.

Das Ventil ist im Allgemeinen von 1 bis 5 abgestuft, wobei eine zusätzliche Frostschutz-Stellung mit dem Symbol * angezeigt wird. Seltener kann das Ventil in Grad Celsius abgestuft sein. Entsprechend der Einstellung dienen Thermostatventile dazu, eine konstante Temperatur in den Räumen, in denen sie installiert sind, aufrechtzuerhalten. Entdecken Sie all unsere Produkte

Die verschiedenen Thermostatventil-Typen

Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Thermostatventilen. In Baumärkten oder online finden Sie Produkte aller Art und zu jedem Preis (von 20 bis 120 Euro). Es gibt Produkte mit freier Einstellung, voreingestellt oder gesperrt, Ventile mit eingebauter oder ferngesteuerter Einstellung, mit eingebautem oder ferngesteuertem Temperaturfühler, programmierbare Thermostatventile… Alle diese Produkte haben unterschiedliche Vorteile. Die Wahl hängt von Ihrem Budget ab, aber auch vom Installationsort und den Gegebenheiten Ihres Hauses.

Unter den angebotenen Heizkörper-Thermostatventilen findet man drei Hauptproduktfamilien: manuelle, elektronische und smarte Thermostatventile.
  • Manuelles Thermostatventil
Das manuelle Ventil, auch bekannt als mechanisches Thermostatventil, ist das einfachste und preiswerteste Produkt zur Wärmeregulierung. Es hat einen Drehgriff mit 5 Stufen zum Einstellen einer mehr oder weniger hohen Solltemperatur, je nach dem zu beheizenden Raum und seiner Nutzung. Ein manuelles Heizkörperventil ist ein ziemlich einfaches Produkt, kann aber für einen kleinen Raum ausreichen.
  • Elektronisches Thermostatventil
Ein elektronisches Thermostatventil, auch programmierbares elektronisches Ventil genannt, hat einen höheren Preis, bietet aber mehr Möglichkeiten als ein manuelles Ventil. Es hat eine digitale Anzeige und die im Heizkörper erreichte Temperaturregelung ist genauer als bei einem einfachen System mit eingeteiltem Drehknopf. Im Allgemeinen kann die Temperatur auf ein halbes Grad genau eingestellt werden.

Vor allem aber können Sie mit der Programmierung ein an Ihre Lebensgewohnheiten angepasstes Heizprogramm definieren: Die Temperatur sinkt automatisch nachts oder tagsüber während Ihrer Abwesenheit, wenn es unnötig ist, einen optimalen Wärmekomfort im Raum aufrechtzuhalten. Einige Topmodelle der programmierbaren Thermostatventile bieten sogar die Möglichkeit, mehrere Zeitpläne zu programmieren, beispielsweise für die Woche und das Wochenende. Elektronische Thermostatventile sind daher sehr praktisch, vorausgesetzt, Ihre Lebensgewohnheiten sind relativ konstant.
  • Smartes Thermostatventil
Noch effizienter ist ein smartes Thermostatventil mit einer Genauigkeit von einem halben Grad Celsius wie bei den elektronischen Thermostatventilen. Darüber hinaus bietet es aber auch eine Reihe von Möglichkeiten, die einen höheren Preis rechtfertigen. Zusätzlich zur manuellen Temperatureinstellung durch Drehen des Heizkörper-Ventils können Sie Ihr Ventil auch aus der Ferne über Smartphone oder Tablet mit einer App bedienen.

Mit einem smarten Thermostatventil für einen Heizkörper kann man verschiedene Heizpläne nach Ihren Gewohnheiten erstellen. Der smarte Thermostatkopf von Netatmo verfügt über mehrere Modi, um sich an alle Situationen anzupassen: Nachtmodus, Komfortmodus, Komfortmodus +, der einige Grad Celsius mehr im Badezimmer bietet, und schließlich Öko-Modus, der während Ihrer Abwesenheit die Temperatur im Raum und damit den Energieverbrauch begrenzt.

Aber vor allem können Sie mit der Fernbedienung die Temperatur in jedem Raum des Hauses mit smarten Thermostatventilen anpassen, auch bei unvorhergesehenen Ereignissen oder geänderten Zeitplänen. Kommen Sie später als geplant nach Hause oder bleiben Sie länger im Urlaub? Ändern Sie von Ihrem Smartphone aus die Solltemperatur Ihres Thermostatventils, um unnötiges Heizen während Ihrer Abwesenheit zu vermeiden! Die Netatmo-Thermostatventile arbeiten auch mit den wichtigsten Sprachassistenten: Alexa, Siri und Google-Assistent zusammen.
Schließlich sind die smarten Thermostatventile autonom. Sie analysieren kontinuierlich die Umgebung des Raumes, in dem sie sich befinden, und passen die Heizung entsprechend an. So berücksichtigen sie die Isolierung des Raumes, die Sonneneinstrahlung und erkennen sogar offene Fenster, um beim Lüften oder Vergessen einer Einstellung nicht unnötig zu heizen.

Thermostatventile und Energieeinsparungen

Durch die Installation eines oder mehrerer Thermostatventile in Ihrem Haus können Sie erhebliche Energieeinsparungen erzielen. Wenn Sie nur die Räume heizen, in denen es notwendig ist und entsprechend der Nutzung der einzelnen Bereiche, heizen Sie einen Raum nicht unnötig auf und sparen an Ihren Heizkosten. Mit einem smarten Thermostatventil für Heizkörper können Sie sogar die Wärme durch Sonneneinstrahlung nutzen, um Ihre Energiekosten noch weiter zu reduzieren.

Mit allen Thermostatventilen kann Energie gespart werden. Je genauer die Steuerung und die an Ihre Bedürfnisse angepasste Regelung ist, desto mehr sparen Sie. Daher ist es wichtig, in ein leistungsstarkes Produkt zu investieren, auch wenn sein Kaufpreis höher ist. Durch die Einsparung von Energiekosten wird Ihr Thermostatventil schnell rentabel.

Es wird geschätzt, dass 5-25% der Einsparungen mit einem manuellen Thermostatventil, 15-25% mit einem elektronischen Thermostatventil und bis zu 40% mit einem smarten Thermostatventil erzielt werden können. Netatmo schätzt die durchschnittliche jährliche Einsparung auf 300 €, wenn Sie Ihre Heizkörper mit smarten Heizkörperthermostaten ausstatten.
Schließlich können Thermostatventile sowohl unabhängig als auch mit einem Raumthermostaten arbeiten. Dies ermöglicht eine noch bessere Temperaturregelung in den Räumen und weitere Energieeinsparungen. Durch die Kombination von smarten Thermostatventilen für Ihre Heizkörper und smarten Thermostaten reduzieren Sie Ihre Energiekosten maximal und genießen gleichzeitig einen optimalen Komfort im Haus.

Entdecken Sie all unsere Produkte

Smarte Wetterstation

Smartes Thermostat

Smarte Innenkamera

Smarte Außenkamera