A brand of Legrand

Hygrometer

Ein Hygrometer ist ein Messgerät zur Bestimmung der Luftfeuchtigkeit in einem Zimmer. In diesem Artikel erfahren Sie sämtliche Einzelheiten zu den verschiedenen Hygrometern und unsere Tipps, um das für Sie geeignete Luftfeuchtigkeitsmessgerät zu finden.

Weshalb sollte man ein Hygrometer verwenden?

Das Wissen um die Luftfeuchtigkeit eines bestimmten Ortes kann in vielerlei Hinsicht von Nutzen sein. Dieses Messgerät, das oftmals an ein Thermometer gekoppelt ist, stellt für zahlreiche Berufsfelder ein bedeutendes Instrument dar. Es richtet sich jedoch auch an Privatpersonen, die die Luftqualität in ihrem Zuhause verbessern wollen.
  • In der Meteorologie ergänzt das Hygrometer in der Regel das Thermometer oder die Wetterstation. Es besitzt einen Feuchtigkeitssensor und liefert wichtige Informationen bezüglich des Wassergehalts in der Luft und ermöglicht genauere Temperaturvorhersagen. Die Hygrometrie beeinflusst erheblich die gefühlte Temperatur.
  • In der Landwirtschaft stellen Hygrometer unerlässliche Instrumente für eine effiziente Abwicklung des Anbaus, der Ernte und der Lagerung dar.
  • In der Industrie und im Lebensmittelsektor werden durch Thermo-Hygrometer die Temperatur und der Feuchtigkeitsgehalt der Räume ermittelt, um auf diese Weise den Gesetzen zu entsprechen und den Risiken, die an eine unsachgemäße Produktlagerung gebunden sind, vorzubeugen.
Auch im eigenen Zuhause ist das Hygrometer sehr nützlich, um die Pflege und Bewässerung des Gartens zu optimieren, die Heizung oder Klimaanlage in den Innenräumen zu steuern oder um zu prüfen, ob die Anschaffung eines Luftentfeuchters oder eines mechanischen Lüftungssystems von Nutzen sein könnte. Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit im Haus zieht eine vorzeitige Verschlechterung der Materialien und die Ausbreitung von Schimmel und Pilzen nach sich. Diese Phänomene haben Auswirkungen auf die Gesundheit der Bewohner des Hauses, und insbesondere auf die schwächsten von ihnen. Ältere Menschen, Kinder oder Babys, die in einem zu feuchten Haus leben, laufen eine höhere Gefahr, an Asthma zu erkranken oder Atemwegserkrankungen oder Allergien zu entwickeln. Der moderate Preis für ein Kontrollgerät lohnt sich auf jeden Fall, wenn es um die Gesundheit der Bewohner geht!

In manchen Fällen werden Hygrometer auch von Privatpersonen verwendet, um die sachgemäße Aufbewahrung spezifischer Gegenstände zu gewährleisten: Musikinstrumente, Zigarren oder für Feuchtigkeit anfällige Kunstwerke.

Die verschiedenen Arten von Hygrometern

In Geschäften für Werkzeugausstattung und im Internet findet man eine große Auswahl an Luftfeuchtigkeitsmessgeräten, die sich hinsichtlich ihrer Präzision und des Preises voneinander unterscheiden. Befolgen Sie bei Ihrer Wahl unsere Tipps, die je von Ihren Bedürfnissen und der gewünschten Verwendung des Messinstruments abhängen.
  • Mechanische Hygrometer für den Außenbereich
Dieses Modell, das auch als Hygrometer mit einer Messnadel bezeichnet wird, umfasst mehrere Produkte: Hygrometer mit einer Metallfeder und Haarhygrometer.
- Mechanisches Modell mit Metallfeder: Die Verwendung ist sehr einfach und beruht auf einer Feder oder Nadel aus Verbundwerkstoff, die sich je nach der Luftfeuchtigkeit in der Umgebung verlängert oder verkleinert. Der Preis ist sehr günstig, jedoch bietet diese Art von Gerät nur ein begrenztes Maß an Genauigkeit.
- Mechanisches Haarhygrometer: Dieses Produkt funktioniert mit einer natürlichen oder synthetischen Haarfaser, die je nach der umgebenden Feuchtigkeit ihre Länge ändert. Haarhygrometer sind verlässlich und zu moderaten Preisen erhältlich, jedoch müssen sie regelmäßig kalibriert werden.
  • Elektrische Hygrometer
Diese Produkte, die häufig an ein Thermometer gekoppelt sind, bieten eine hohe Präzision. Ein elektrisches Hygrometer ist durch die Bildschirmanzeige der Daten sehr praktisch und gibt detaillierte Informationen zur Luftfeuchtigkeit der Umgebung. Der Preis ist zwar höher, jedoch bietet das Gerät eine bessere Präzision und Anwenderfreundlichkeit.
  • Hygrometer mit kapazitivem Feuchtigkeitssensor
Von sämtlichen auf dem Markt verfügbaren Artikeln zur Feuchtigkeitsmessung liefern Hygrometer mit kapazitivem Feuchtigkeitssensor die genauesten Daten. Durch einen Polymerfilm auf einem Substrat wird die in der Luft befindliche Wassermenge gemessen. Allerdings kann der Preis dieses Produkttyps sehr hoch sein und auch die Wartung erweist sich als recht aufwendig, da der Sensor regelmäßig gewechselt werden muss, um die maximale Genauigkeit des Messinstruments sicherzustellen.

Jede Kategorie von Hygrometern hat also ihre Vorteile und ihre Grenzen. Alles hängt von Ihrer Nutzung, Ihrem Budget, Ihren Feuchtigkeitsproblemen etc. ab. Das Produktsortiment ist sehr umfangreich, weshalb Sie auf jeden Fall ein Hygrometer finden sollten, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Entdecken Sie all unsere Produkte

Die richtige Wahl des Hygrometers

Sie suchen ein Hygrometer, wissen aber nicht, welches Gerät Sie bei diesen ganzen vorhandenen Marken, Preisen, Modellen und Produkten wählen sollen? Nachfolgend erhalten Sie ein paar Informationen und Tipps, um Ihre Entscheidung zu treffen und das praktischste Gerät finden zu können.
  • Preise der verschiedenen Hygrometer
Die Preisspanne für Hygrometer ist breit gefächert. Wenn Sie sich ein preisgünstiges Messinstrument wünschen, um die Luftfeuchtigkeit festzustellen, sollten Sie Ihre Wahl auf ein mechanisches Hygrometer orientieren. Achtung: Wenn Sie jedoch auch eine hohe Genauigkeit benötigen, sollten Sie vielleicht eher in ein hochklassigeres Produkt investieren. Wenn es um die Gesundheit Ihrer Kinder geht oder ein Baby in Ihrem Haus lebt, lohnt es sich ein leistungsstärkeres Modell zu wählen, das ebenfalls die Temperatur anzeigt.
  • Analoges oder digitales Hygrometer?
Ein Analog-Gerät erfordert eine regelmäßige Kalibrierung. Ein digitales Messgerät ist praktischer und durch die Bildschirmanzeige sehr anwenderfreundlich. Man muss kein Experte auf dem Gebiet der Feuchtigkeitsmessung sein, um diese Produktart präzise zu verwenden. Außerdem kann es ab dem Moment der Lieferung ganz unkompliziert bedient werden. Ein digitales Hygrometer liefert Ihnen meistens mehrere Daten: Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Taupunkt… Diese Informationen können nützlich sein, um ein Feuchtigkeitsproblem im Haus zu lösen.
  • Kalibrierung des Hygrometers
Einige Modelle müssen kalibriert werden. Dies gilt für Modelle mit einem Haar oder einer Metallfeder sowie für Hygrometer mit kapazitivem Feuchtigkeitssensor, die zunächst nach der Lieferung und auch später regelmäßig kalibriert werden müssen. Wenn Sie diese Wartungsarbeit nicht stört, kann ein Modell dieser Art ausreichend sein. Ansonsten sollte man sich lieber für ein elektrisches Gerät entscheiden.
  • Präzision
Berücksichtigen Sie den Verwendungszweck des Instruments. Wenn Sie lediglich eine grobe Vorstellung über die Luftfeuchtigkeit in den Innenräumen haben wollen – wie man auch die Temperatur überwacht – so ist ein Gerät der unteren Preisklasse ausreichend. Falls es jedoch Ihr Ziel ist, Risiken für Ihre Kinder oder Ihr Baby zu messen oder die Installation einer Belüftung oder eines Luftentfeuchters in einem Zimmer abzuwägen, gibt es bei allen Marken geeignetere Modelle. Sie müssen nur noch Ihre Wahl treffen.
  • Verwendung Ihres Hygrometers
Wenn Sie ein Heimwerker sind, sollte die Wartung und Kalibrierung kein Problem für Sie darstellen. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie sich für ein anwenderfreundliches Modell entscheiden, welches das Messergebnis auf einem praktischen und leicht lesbaren digitalen Bildschirm anzeigt. Wenn Sie eher ein Anfänger auf diesem Gebiet sind, bringt es nichts, sich für ein Produkt, das Ihnen zu viele Einzelheiten liefert, in Unkosten zu stürzen. Wählen Sie dann ein einfaches Hygrometer, das allenfalls an ein Thermometer gekoppelt ist, um die Luftqualität der Innenräume zu überprüfen, ohne jedoch einen zu hohen Wartungsaufwand zu haben. Die Feuchtigkeitsmenge ist ebenfalls entscheidend für die Wahl des richtigen Hygrometers. Die genauesten Hygrometer zeigen auch geringe Dosen von Luftfeuchtigkeit in einem Zimmer an. Lesen Sie die Meinungen anderer Nutzer, bevorzugen Sie bekannte Marken, lassen Sie sich im Baumarkt beraten, lesen Sie die Einzelheiten der jeweiligen Produktbeschreibungen und vergleichen Sie Produkte und Preise.

Wenn Sie sich an diese Tipps zur Wahl des passenden Produkts zum richtigen Preis halten, werden Sie die Luftfeuchtigkeit aller Zimmer erfahren. So schützen Sie die Gesundheit der Hausbewohner und im Speziellen Ihrer Kinder. Die Überprüfung der Luftfeuchtigkeit in den Innen- und Außenbereichen sollte zu einem Reflex werden. Wie auch die Messung der Temperatur ist dies eine äußerst wichtige Information in Bezug auf Ihre Umgebung und Ihr Wohlbefinden.

Ein smartes Hygrometer für eine vollständige Überwachung

In manchen Fällen verfügt eine smarte Wetterstation neben Thermometer, Windmesser etc. auch über einen Sensor zur Feuchtigkeitsmessung. Die Daten werden dann zusammengefasst und sind in Echtzeit auf Ihrem Computer oder mittels einer App auf Ihrem Smartphone verfügbar. Diese Produktart liefert detaillierte Vorhersagen und zeigt anhand der Historie Trendkurven an.

Der Healthy Home Coach Netatmo ist ebenfalls ein äußerst nützliches Gerät zur Messung der Luftqualität innen und verfügt auch über eine Funktion zur Luftfeuchtigkeitsmessung. Durch das Messen des CO2-Gehalts, des Lärmpegels und der Temperatur ist er ein entscheidender Faktor, der zur Lebensqualität in Ihren vier Wänden beiträgt!

Entdecken Sie all unsere Produkte

Smarte Wetterstation

Smartes Thermostat

Smarte Innenkamera

Smarte Außenkamera