A brand of Legrand

Apple HomeKit

Das Apple HomeKit ist ein Software-Framework von Apple, mit dem Benutzer Ihre Smart-Home-Geräte über Ihr iPhone und iPad konfigurieren, mit ihnen zu kommunizieren und steuern können. Über die entsprechende Home App können Sie mit dem HomeKit zahlreiche Hausautomatisierungsvorrichtungen steuern und mit dem HomeKit-Zubehör - wie etwa dem Lautsprecher HomePod - sowie mit anderen kompatiblen Smart-Home-Geräten interagieren.

Was ist das Apple HomeKit?

Mit dem HomeKit können Sie alle Smart-Home-Geräte in Ihrem Zuhause zentral steuern. Auf diese Weise können Sie über Ihr iPhone, iPad oder sogar Ihre Apple Watch das gesamte smarte Zubehör in Ihrem Haus steuern und programmieren: automatische Tore, smarte Rauchmelder, smarte Schalter, Alarmanlagen oder automatische Bewässerungsanlagen.
Mit dem HomeKit wird die Hausautomatisierung zum Kinderspiel. Das System bietet Ihnen die Möglichkeit, unterschiedliche Szenarien zu programmieren, selbst unter Einsatz von Produkten unterschiedlicher Hersteller. Ein Szenario kann beispielsweise so aussehen, dass, wenn Sie nach Hause kommen, das Licht im Wohnzimmer automatisch eingeschaltet und Ihre Lieblingsmusik auf Ihrem Smart Speaker abgespielt wird…
Doch das HomeKit von Apple ist nicht einfach nur ein Spielzeug, es ist vielmehr ein Tool zur Verwaltung Ihres smarten Zuhauses. Zwar benötigen Sie ein iPhone oder iPad, auf dem mindestens iOS 10 ausgeführt wird - doch im Gegenzug wird Ihr Gerät zur zentralen Schaltstelle zur Verwaltung Ihres smarten Zubehörs. Durch die Zentralisierung wird einerseits die Nutzung der Smart-Home-Geräte vereinfacht, zugleich ermöglicht sie den einzelnen Geräten, miteinander zu kommunizieren.
Denn beim Smart-Home geht es nicht nur darum, die Wetterverhältnisse über einen äußeren Sensor zu erfassen: Passen Sie das Öffnen der Jalousien an die Sonneneinstrahlung an, steuern Sie die Bewässerung des Gartens entsprechend des lokalen Niederschlags usw. Es geht also um ein Konzept, das alle Bereiche des Hauses betrifft, von der Heizung, über die Beleuchtung bis hin zu den Sicherheitsvorrichtungen. Das alles macht das Apple HomeKit zu einem wichtigen Tool für Ihr Smart-Home.

Apple HomeKit und Sprachsteuerung

Das HomeKit verfügt darüber hinaus über einen Sprachassistenten: Mit Siri lässt sich das smarte Zuhause per Spracherkennung steuern. So können Sie mit Ihrer Stimme alle nötigen Befehle geben und Siri dazu auffordern, smarte Geräte, die in der Home App eingerichtet wurden, zu aktivieren, zu deaktivieren oder zu konfigurieren. Sie können Siri auch darum bitten, den Zustand des smarten Zubehörs zu überprüfen: „Ist die Haustür richtig geschlossen?“ „Habe ich das Licht oben angelassen?“ Siri greift dann auf die Home App zu, um Ihre Frage zu beantworten.
Die einzige Voraussetzung für die Verwendung der Sprachsteuerung ist ein iPhone oder iPad mit der neuesten Version von iOS, ein HomePod, eine Apple Watch mit der neuesten Version von Watch OS oder ein Apple TV der neuesten Generation. Und wenn Sie eines dieser iOS-Geräte als HomeKit-Hub konfiguriert haben und es vor Ort aktiviert und mit dem Heimnetzwerk verbunden lassen, kann Siri das HomeKit-Zubehör sogar in Ihrer Abwesenheit fernsteuern.
Dank dieser Sprachsteuerung und Siri genügt ein einfacher gesprochener Befehl, um die Terrasse zu beleuchten, die Wettervorhersage zu hören, den Fernseher einzuschalten oder ein zuvor festgelegtes Szenario zu starten, … Je mehr kompatibles Zubehör Sie haben, desto mehr Interaktionsmöglichkeiten und Szenarien gibt es. Entdecken Sie all unsere Produkte

Welches Zubehör ist mit dem HomeKit kompatibel

Zahlreiche Hersteller von Smart-Home-Geräten bieten mittlerweile Zubehör an, das mit der Home App und dem HomeKit kompatibel ist. Um solche Geräte zu erkennen - egal ob bei Amazon oder im Geschäft - überprüfen Sie, ob das Symbol für die Kompatibilität des Produkts vorhanden ist: „Works with Apple HomeKit“. Es kommen ständig neue kompatible Produkte hinzu und es gibt mittlerweile HomeKit-Zubehör für die unterschiedlichsten Bereiche: Sicherheit, Automatisierung von Abläufen, Energiemanagement, Freizeit usw. Zu den Herstellern, die Smart-Home-Produkte anbieten, die mit HomeKit kompatibel sind, gehören unter anderem Phillips, Netatmo, Fibaro, Tado, Elgato, Logitech, Koogeek, … Und immer mehr Hersteller möchten in naher Zukunft ihr Geräteangebot ganz oder teilweise mit dem HomeKit kompatibel machen.
Hier sind einige Beispiele für smartes Zubehör, das über die Home App gesteuert werden kann:
* Produkte für die Sicherheit im Haus: Smarte Überwachungskameras, Bewegungsmelder, smarte Video-Türsprechanlagen, Rauchmelder, Lecksucher, Kohlenmonoxidsensor usw.

Die Home App

Mit der Home App von Apple werden alle Daten des Hauses zentral erfasst. Auf diese Weise können Sie das gesamte kompatible Zubehör über Ihr iPhone oder iPad steuern. Melden Sie sich über iCloud an und verwalten Sie Ihr gesamtes Zuhause über die App. Ermöglichen Sie auch anderen Bewohnern auf das Zubehör und die smarten Produkte zuzugreifen und diese zu steuern.
Über die Home App können Sie neues Zubehör hinzufügen und konfigurieren und ihre Funktionsweise einrichten (erhöhen Sie die Temperatur der Heizung, die Lautstärke der Musik usw.). Das Zubehör kann außerdem nach Räumen und Bereichen organisiert werden: beispielsweise ein Bereich für jede Etage des Hauses, damit Sie alle Leuchten im Erdgeschoss gleichzeitig ausschalten oder die Heizung in den Räumen des ersten Stocks mit einem Handgriff herunterdrehen können.

Entdecken Sie all unsere Produkte

Smarte Wetterstation

Mehr Informationen

Smartes Thermostat

Mehr Informationen

Smarte Innenkamera

Mehr Informationen

Smarte Außenkamera

Mehr Informationen